Silvester & andere Gedanken

Es ist ja schon ein bisschen absurd.

Wenn man sich das mal einfallen lässt, was nicht Alles passieren kann.

Gerade manchmal passieren Dinge… Die passieren einfach.

Und damit ist nicht Silvester gemeint.

Habe heute einen Clown gefrühstückt, also wenn du jetzt besonders Lust auf Fun-Videos hast. Hier ist eines.

Im Groben und Ganzen konnte ich natürlich NICHT bestätigen, dass Silvester so für mich aussah.

Aber Parallelen sind zu erkennen… Einfach absurd, was hier abging.

Das ist der Berliner Stadtteil Wedding, wo Syrische oder die Israelische Gemeinde sein Bestes zuteil geben.

Ok.

Garnicht so schlimm oder… Ich finde es sehr schade.

Schade das die Deutschen an soetwas weniger Spaß haben.

Aber wer hatte diesen Moment nicht schon oft, diese kurze Aufflackernde Triumph Flamme.

„Ich muss gewinnen.“

„Ich muss besiegen.“

„Ich muss was tun, das kann ich mir nicht länger anschauen!“

So gesehen ist das sehr genial. Es ist sehr genial diese Gedanken in einem verankert zu haben.

Wann ist es unpassend?

Zu Silvester.

Das ist größtenteils Schwachsinn. Oft hat man da Gedanken von wegen „ICH MUSS WAS TUN!!!!“.

Das ist dieser kurzfristige Ausraster Moment.

Man muss diesen nicht haben, wenn man sich im Klaren ist, die Realität betrachtet und sich sagt.

„Ok… Worum geht es in dieser Angelegenheit? Ist es was Wichtiges, oder geht es um Raketen?“

Auch wenn dieses Video sau lustig ist… Naja… brauche ich es denn?

Da gehen halt Meinungen auseinander.

Aber!

Um jetzt mal auf Etwas zu sprechen zu kommen, über das höchstwarscheinlich jedes Kind, oder Kind in Mann oder Frau sprechen wird, ist das hier:

https://www.nintendo.de/Diverses/Nintendo-Classic-Mini-Nintendo-Entertainment-System/Nintendo-Classic-Mini-Nintendo-Entertainment-System-1124287.html

YES!

Der NES kommt wieder raus.

Mit brüchigem und eckigem Stick und diversen Knöpfen die nur schwer zu erreichen sind, bevor man sich seine Hand an den Kanten zermatert.

Und das Gute? Relativ günstig zu bekommen.

Ehrlich gesagt, sehne ich mich lange nach So Etwas. Games wo man keine große Zeit reinstecken muss. Konsole an. Zock. Raus.

So muss es sein. Aber um auf Nachhaltigkeit zu sprechen, habe ich es schon so lange bereits vor mir etwas zu kaufen, was mit Games zu tun hat, tue es aber doch nicht. Mal schauen. Vielleicht wird ja er es!

Ab von dem Thema ist ein Thema noch wichtiger als Nintendo und Silvester Böllerei und das ist essentieller Wert dafür das man sich wohlfühlen kann und zwar, Raumdekoration.

Oder jetzt artet das ganze Thema in den totalen Trashtalk aus.

Ich fand diese Couch hier:

https://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_2?rh=i%3Aaps%2Ck%3Asessel&page=2&keywords=sessel&ie=UTF8&qid=1490603133&spIA=B01BZG7RB2,B01BZGFNHW

Sigmund Freud hätte sich auf meine Anwesenheit höchstpersönlich warscheinlich gefreut. Aber dennoch gibt es echt tolle Möbelstücke die sehr wenig kosten und dennoch echt erschwinglich sind für wenig Geld.

Das Portmonnaie muss garnicht so voll sein, um sich wirklich gute Dinge leisten zu können.

Es kommt wohl eher darauf an, wie man es nutzt.

Das waren drei Tips um wirklich einfache und erschwinglich gute Laune zu bekommen. Nicht nur in Sachen TV, als auch in Sachen Ausstattung

Geile Sessel und Raumaustattungen haben Etwas an sich. Man müsste das Alles mal irgendwie verfolgen.

.

Es ist halt einfach so.

Da ist Etwas, was einem den einen Moment die Aufmerksamkeit nimmt, und im anderen Moment ist es schon wieder was Anderes.

Wer soll das denn wirklich Alles sortieren?

Hauptsache man hat Spaß daran und verteilt seine Energie im Umfeld.

Wünsch dir nen guten Start in die Woche,

Hagen

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.